Zukunftsfähige Ideen weiter tragen.

Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir wünschst für diese Welt.

Mahatma Gandhi

Nachwuchs

Nachhaltigkeit und ganzheitliche Unternehmensverantwortung und ein auch von der Wirtschaftswelt mitgetragener Sozialer Wandel liegen uns besonders am Herzen. Dabei wissen wir: Die jungen Menschen von heute sind die Gestalter von morgen. Ihre Haltung und sozialen Kompetenzen geben der Welt in Zukunft ihr Gesicht. Daher sehen wir es als einen unserer entscheidenden Beiträge an, den Führungskräften und Gestalterinnen und Gestaltern von morgen schon während ihrer Ausbildungs- und Studienzeit Kompetenzen zu vermitteln, die sie wesentlich bei ihrer Entwicklung zu selbst-bewussten und ganzheitlich verantwortlichen Mitgliedern unserer Gesellschaft unterstützen.

Unsere Motivation

ecoholos steht für Unternehmenserfolg mit, durch und für den Menschen. Daher erforschen wir zukunftsweisende Wege für eine neue, leistungsfähige und erfolgreiche Wirtschaft, die neben dem eigenen Unternehmenserfolg auch den Menschen und dem Gemeinwohl dient. Wir unterstützen Unternehmen und Organisationen bei der Entwicklung lebensdienlicher Unternehmensstrukturen, die eine bewusste Unternehmensführung sowie ein nachhaltiges Management ermöglichen. Wir wollen Führungskräfte und Mitarbeiter inspirieren und dabei begleiten, ihr volles menschliches Potenzial zu entdecken, zu entfalten und es motiviert und freudvoll im Unternehmen bzw. in Organisationen mit einzubringen.

 

 

Engagement in Schulen

Engagement in Schulen bedeutet für uns, ecoholos und das, wofür wir stehen, nicht nur für Unternehmen sondern auch für die Bildungsinstitution Schule erlebbar zu machen. Damit erfüllen wir unser Bedürfnis, einen nachhaltigen und sinnstiftenden Beitrag auch in staatlichen Organisationen zu leisten.

Bildung bedeutet heutzutage ein bereits von klein auf initiierten, komplexen Prozess, der über die gesamte Lebensspanne angelegt ist. Bildung zu organisieren, zu vermitteln und zu fördern gehört zu den Hauptaufgaben von Schule. In diesem Kontext sind es die Lehrpersonen, die bei der Vermittlung und Förderung von Bildung eine zentrale Rolle einnehmen. Tagtäglich stehen sie in direktem Kontakt mit SchülerInnen aber auch mit Eltern und anderen Lehrpersonen. In diesen Kontakten ist ihre Kommunikationskompetenz von besonderer Bedeutung.

Wir sehen es als eine Mission von ecoholos, auch Schulen auf ihrem Weg hin zu einer wertschätzenden, beziehungsförderlichen Austauschkultur auf allen und über alle Ebenen hinweg zu begleiten, um so Impulse für eine gelingende Kommunikation in Bildungsinstitutionen zu geben.

Forschung

Wir erforschen neue Wege für eine neue, leistungsfähige und erfolgreiche Wirtschaft, die neben dem eigenen Unternehmenserfolg auch den Menschen und dem Gemeinwohl dient. Der Schwerpunkt unserer Forschungsarbeit liegt schwerpunktmäßig im Bereich der Entwicklung von lernenden und lebendigen, d. h. dynamischen Organisationen sowie der Entwicklung von Methoden und Messverfahren, die die „weichen Faktoren“ erfolgreicher Unternehmensführung in messbare, betriebswirtschaftliche Erfolgsparameter („Key- Performance-Indikatoren“) abbilden.

Wir arbeiten interdisziplinär und bieten Bachelor-, Master- und Diplomarbeiten sowie Dissertationsthemen im Bereich unserer Forschungsaktivitäten an.

 

Jahreskurs Wertschätzende Kommunikation

Der einjährige Vertiefungskurs „Wertschätzende Kommunikation für junge Erwachsene“ befähigt junge Erwachsene, Haltung und Methode der „Gewaltfreien Kommunikation“ (GFK) nach Marshall B. Rosenberg weiter zu entwickeln und somit mehr und mehr zu verankern.

Von der studentischen GFK-Gruppe der Universität Tübingen im Jahr 2013 initiiert, richtet sich der Kurs an Studierende, Auszubildende und BerufseinsteigerInnen, die ihre kommunikativen Kompetenzen auf Grundlage der GFK weiter entwickeln und vertiefen wollen … Weiterlesen