Vertiefungskurs Empathische Kompetenz I

zur Bedürfnis-orientierten Kommunikation

Dieser Vertiefungskurs ist konzipiert für Teilnehmende, die bereits einen Einführungskurs in die Bedürfnis-orientierte Kommunikation besucht haben.

In diesem Kurs steht die Entwicklung der persönlichen Empathiefähigkeit mit sich und dem Gegenüber im Mittelpunkt. Anhand eigener Fälle und gezielter Übungen werden Sie insbesondere das Bedürfnis-orientierte Spiegeln und das Empathische Zuhören vertiefenebenso die Frage, wie Sie Kritik, Ärger oder „Nein“ konstruktiv aufnehmen können.

  • Selbstmanagement 80%
  • Beziehungsgestaltung 50%
  • Teamentwicklung 30%
  • Unternehmensentwicklung 15%

Zielgruppe

Dieser Vertiefungskurs ist für Menschen in Führungs- bzw. Leitungsfunktionen sowie für interessierte Einzelpersonen und Teams geeignet, die über einen Einführungskurs hinaus tiefer in die Haltung und Technik der Bedürfnis-orientierten Kommunikation eintauchen und insbesondere ihre empathische Kompetenz entwickeln wollen.

Inhalte

Themen die wir behandeln werden:

  • Wie gehe ich damit um, wenn mein/e MitarbeiterIn / mein/e KollegIn mit einer emotionalen Fragestellung auf mich zukommt?
  • Mein/e MitarbeiterIn ist in der Krise: Was ist zu tun?
  • Wie kann ich einfühlsam sein ohne „auszubrennen“?
  • Wie schaffe ich es, achtsam mit mir selbst zu sein und gleichzeitig empathisch mit meinem Gegenüber?

Methoden

Da wir mit echten Fällen der Teilnehmenden arbeiten, ist dieses Seminar prozessorientiert angelegt: Wir arbeiten mit dem, was kommt. Daneben sollen kurze Theorie-Inputs und das praktische Üben in Kleingruppen ergänzende Impulse bieten. Wie bereits auch im Einführungskurs gibt es im Plenum Raum für Reflexionen und Austausch hinsichtlich der gemachten Erfahrungen ebenso wie für Ideen zur praktischen Umsetzung im beruflichen und privaten Alltag.

p

Dauer und Investition

3 Tage
normal 1725,- Euro *
ermäßigt 1050,- Euro *

* alle Preise zzgl. Seminarpauschale und ggf. Übernachtung