Vertiefungskurs Empathische Kompetenz II

zur Bedürfnis-orientierten Kommunikation

Dieser Vertiefungskurs ist konzipiert für Teilnehmende, die mindestens einen Einführungskurs in der Bedürfnis-orientierten Kommunikation besucht haben.

In diesem Kurs geht es darum, weg von der oftmals als „technisch“, „floskelhaft“ und damit „unnatürlich“ empfundenen statischen Wiederholung von Bedürfnissen zu kommen. Stattdessen werden Sie in diesem Vertiefungskurs eintauchen in die „vitale Energie“ der Bedürfnisse, denn:

Erst wenn Sie wirklich spüren, wovon Sie sprechen, wenn Sie bedürfnis-orientiert spiegeln oder empathisch zuhören, wird sich das ganze Potenzial empathischer Kompetenz entfalten können.

  • Selbstmanagement 70%
  • Beziehungsgestaltung 100%
  • Teamentwicklung 30%
  • Unternehmensentwicklung 15%

Zielgruppe

Dieser Vertiefungskurs ist für Menschen in Führungs- bzw. Leitungsfunktionen sowie für interessierte Einzelpersonen und Teams geeignet, die über einen Einführungskurs hinaus tiefer in die Haltung und Technik der Bedürfnis-orientierten Kommunikation eintauchen und insbesondere ihre empathische Kompetenz entwickeln wollen.

Inhalte

Ziel dieses Vertiefungskurses ist es, mit der vitalen Energie der Bedürfnisse in Verbindung zu kommen und aus dieser Energie heraus Ihre Sprache lebendiger, authentischer und damit glaubwürdiger werden zu lassen.

Methoden

In diesem Vertiefungskurs werden neben kurzen Theorie-Inputs und praktischem Üben auch dialogisch angelegte, explorative Bedürfnis-Meditationen im Mittelpunkt stehen. Wie in allen unseren Seminaren gibt es auch in diesem Vertiefungskurs im Plenum Raum für Reflexionen und Austausch hinsichtlich der gemachten Erfahrungen ebenso wie für Ideen zur praktischen Umsetzung im beruflichen und privaten Alltag.

p

Dauer und Investition

3 Tage
normal 1725,- Euro *
ermäßigt 1050,- Euro *

* alle Preise zzgl. Seminarpauschale und ggf. Übernachtung