Wertschätzend Klartext reden

Impulstag: Bedürfnis-orientierte Kommunikation

Die Bedürfnis-orientierte Kommunikation ist eine Kommunikationsmethode und -haltung, deren Ziel es ist, Menschen zu befähigen, auch in herausfordernden Situationen eine sowohl klare als auch konstruktive und wertschätzende Kommunikation zu gestalten.

Die Entwicklung eines Bedürfnis-orientierten Bewusstseins ist ein Grundpfeiler der Bedürfnis-orientierten Kommunikation und Voraussetzung für die Fähigkeit, klar und deutlich herauszuarbeiten, worum es in Verhandlungen, Diskussionen oder Auseinandersetzungen wirklich geht. Zudem fördert Bedürfnis-orientiertes Bewusstsein die Entwicklung und Entfaltung persönlicher Empathiefähigkeit – eine Fähigkeit, die auch im Business-Kontext immer mehr an Bedeutung gewinnt, um ein tragfähiges, menschliches und konstruktives Miteinander zu gestalten.

  • Selbstmanagement 50%
  • Beziehungsgestaltung 30%
  • Teamentwicklung 30%
  • Unternehmensentwicklung 10%

Zielgruppe

Der Impulstag ist sowohl geeignet für Menschen in Führungs- bzw. Leitungsfunktionen sowie für interessierte Einzelpersonen und Teams, die ihre professionelle als auch persönliche Kommunikationskompetenz stärken und weiter entwickeln wollen.

Insbesondere für Geschäftsführende und Personal(entwicklungs)verantwortliche kann dieser Impulstag von besonderer Bedeutung sein, wenn sie nach Ansätzen suchen, die sowohl praxistauglich als auch nachhaltig sind. Zudem kann die Bedürfnis-orientierte Kommunikation dabei unterstützen, Unternehmenswerte und Leitbilder innerhalb des Unternehmens in konkrete Handlungskompetenzen umzusetzen.

Inhalte

  • lernen Sie Erfolgsfaktoren einer sowohl klaren als auch einfühlsam gestalteten Gesprächsführung kennen,
  • erleben Sie den Unterschied zwischen unbewusster Reaktion und bewusster Aktion auf äußere Impulse,
  • bekommen Sie einen Eindruck, aus welcher Haltung heraus konstruktiver Austausch und die Entwicklung zufriedenstellender Lösungen für alle Beteiligten möglich werden,
  • erfahren Sie, wie Sie sowohl in herausfordernden Momenten des menschlichen Mit- und Gegeneinanders (z.B. in eigenen Konfliktsituationen) als auch in ganz alltäglichen Gesprächssituationen (kollegialer Austausch, Gespräche mit Mitarbeitenden) bewusst und konstruktiv Interaktionen gestalten und leiten können.

Methoden

  • Interaktive Präsentationen
  • Großgruppenübungen
  • Kleingruppenübungen
  • Reflexionen und
  • Lerntransfer im Plenum.
p

Dauer und Investition

1 Tag
normal 575,- Euro *
ermäßigt 350,- Euro *

* alle Preise zzgl. Seminarpauschale und ggf. Übernachtung