Jahreskurs Wertschätzende Kommunikation

für junge Erwachsene

Der Jahreskurs „Wertschätzende Kommunikation für junge Erwachsene“ befähigt Sie, Haltung und Methode der „Gewaltfreien Kommunikation“ (GFK) nach Marshall B. Rosenberg weiter zu entwickeln und somit mehr und mehr zu verankern.

Von der studentischen GFK-Gruppe der Universität Tübingen im Jahr 2013 initiiert, richtet sich der Kurs an Studierende, Auszubildende und BerufseinsteigerInnen, die ihre kommunikativen Kompetenzen auf Grundlage der GFK weiter entwickeln und vertiefen wollen.

Neben vertiefenden theoretischen Kenntnissen der GFK stehen vor allem praktische und ganz persönliche Anwendungskompetenzen im Vordergrund, die den prozessorientierten Charakter des Kurses wiederspiegeln.

Neuer Jahreskurs 2017
Auch 2017 beginnt ein neuer Jahreskurs. Preislich und organisatorisch gelten auch im nächsten Jahr die hier aufgeführten Rahmenbedingungen.

Seminarort

In ruhiger und naturnaher Lage auf einem Bauernhof in Ermatingen/CH mit Blick auf den Bodensee.

Termine des Jahreskurses 2017

  • Modul 1: 07. – 11. April
  • Modul 2: 31. August – 04. September
  • Modul 3: 01. – 05. November

Termine des Jahreskurses 2016

  • Modul 1: 06.-10. Januar 2016
  • Modul 2: 04.-08. Mai 2016
  • Modul 3: 28. Oktober – 01. November 2016

Die Kurs-Termine beginnen am ersten Tag um 18.00 Uhr vor Ort mit einem gemeinsamen Abendessen. Nach drei vollen Kurs-Tagen enden die Kurs-Termine dann jeweils nach dem gemeinsamen Frühstück und einer Abschlussrunde spätestens zur Mittagszeit.

Kursgebühr

600 – 900 €
für Studierende und Auszubildende (PrivatzahlerInnen)
1250 – 1750 €
für sonstige TeilnehmerInnen (PrivatzahlerInnen)
2750 € 
für TeilnehmerInnen, deren Unternehmen die Teilnahme bezahlt

PrivatzahlerInnen haben die Möglichkeit, die Kursgebühr im angegebenen Rahmen nach persönlicher Einschätzung selbst zu bestimmen und nach Absprache die Seminargebühr in drei, jeweils vor den einzelnen Modulen fälligen Raten zu bezahlen.

Für jeden der drei Termine fallen bei 8 Teilnehmenden zusätzlich zur Kursgebühr ca. 160 € für die Unterbringung und Verpflegung (Selbstverpflegung) an.

Maximale Zahl der Teilnehmenden

Der Fokus des Jahreskurses liegt auf der tiefgreifenden Integration der Haltung und Technik der GFK. Die Erfahrung zeigt, dass dies insbesondere durch die transformierende Arbeit an persönlichen Themen möglich wird. Um genügend Zeit und Raum für die Begleitung persönlicher Prozesse und gemeinsames Lernen zu haben sowie um aus der Vielfalt der Gruppe zu schöpfen, wird eine Gruppengröße von 8 Teilnehmenden angestrebt. Die maximale Gruppengröße liegt bei 10 Teilnehmenden.

Teilnahmebescheinigung und ECTS

Alle Teilnehmenden erhalten eine offizielle Teilnahmebescheinigung.

Studierende der Universtiät Tübingen bzw. Konstanz können sich zudem über den Career-Service der Universität Tübingen bzw. über den Bereich “Schlüsslequalifikationen” der Universität Konstanz 6 ECTS-Punkte für den Vertiefungskurs anrechnen lassen.

Bei Fragen zum Kurs und um sich unverbindlich anzumelden kontaktieren Sie uns.